Cabaret (Radierung) (c) Martin Karcher

Druckgrafik

Abseits der Auftragsarbeiten widme ich mich der freien Zeichnung – insbesondere in Form von Druckgrafiken/Radierungen. Aus manchen Motiven ergeben sich Serien. Meistens entwickeln sich die Motive im Laufe der Zeit aus Erinnerungen an – für mich – besondere Personen, denen ich real begegnet bin; diese lasse ich in meinen Druckgrafiken ein Eigenleben entwickeln. Auf dieser Seite möchte ich Ihnen einige Serien- und Einzelarbeiten vorstellen.

Alle Radierungen sind übrigens in signierter, streng limitierter Auflage käuflich erhältlich – solange der Vorrat der jeweiligen Auflage reicht! Sprechen Sie mich an!

  • 2018 Coburg, Umschlagplatz Coburg, Kunstmesse
  • 2017 Hamburg, AlsterArt, Kunstmesse
  • 2017 Herne, Flottmannhallen, Kuboshow, Kunstmesse
  • 2017 Berlin, Galerie Kunststück, „Inspiration“, Gruppenausstellung
  • 2016 Kettinge (DK), Galleri Heike Arndt DK, „International summer exhibition“, Gruppenausstellung
  • 2015 Kettinge (DK), Galleri Heike Arndt DK, „Opdagelser 2015“, Gruppenausstellung
  • 2015 Herne, Flottmannhallen, Kuboshow, Kunstmesse
  • 2015 Berlin, Galleri Heike Arndt DK, „Fresh Legs“, Gruppenausstellung
  • 2012 München, Mohr-Villa, „Held/Antiheld/Heroes“, Gruppenausstellung
  • 2005 Berlin, Kulturbrauerei, AGI-Kongress „Mayflies“, Gruppenausstellung

Serien

Calamity Jane. Weiblicher Ziggy Stardust hinter der Videotheken-Theke im Negativeland. Gesichts- und Nasenform lassen aristokratische Herkunft vermuten. Königliche Porzellan-Manufaktur. Eure Armut kotzt mich an. Lässt sich treiben. Beobachtet die Welt. Spricht mehr mit den Augen. Chamäleon. Verlässt sich auf
Niemanden außer sich selbst. Paradiesvogel. Fliegt davon.

Katl. Königlich-bayerischer Name. Schafft es nicht, ihre barocke Bilderbuch-Schönheit mit rauher Schale zu überdecken. Weiß sie aber selbst. Herkunft vermutlich ländliche Gegend. Aufmerksam. Ehrlich. Unbestechlich. Ohne doppelten Boden. Wozu auch?

Mädchen. Das schönste Mädchen der Welt. Immer unschuldig. Schuld sind immer die anderen. Preußischer
Ehrgeiz. Verschlagene Berliner Göre par excellence. Der Zweck heiligt die Mittel. Unwiederstehlich liebenswürdig. Unerträglich. Sie wird es bleiben: das schönste Mädchen der Welt.

The Incredible Glitter Boys. Die legendäre beste unbekannteste Band der Welt. Romantische Erinnerungen
an unromantische Zeit. Große Träume, kleine Möglichkeiten. Züge gucken an der Leith Central Station. I’m feeling supersonic, give me a Gin & Tonic. Fußball, Autos & Frauen. Was wirklich zählt. Glitterboys vs. Lighthouse Girls. Die beste Rache ist ein schönes Leben. Guess who just got back today/Them wild-eyed boys that had been away/Haven’t changed that much to say. Friday Night Music Club. Sheffield Wednesday Football Club. Keine Fragen, keine Veranwortung, keine Schuldgefühle.

Einzelarbeiten