Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll

Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll Familientherapie Faltblatt

Faltblatt

Für ein Familientherapie-Angebot der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll in Kooperation mit project4u und dem staatlichen Schulamt der Stadt Augsburg zum Thema „Immer Stress in der Schule!? – Und wir finden, das muss nicht so bleiben!“ gestaltete ich ein illustriertes Faltblatt im DIN A5-Querformat. Das Angebot richtet sich an Familien, deren Kinder Schwierigkeiten in der Schule haben: „Die einen stehen nicht auf, die anderen gehen nicht hin, die nächsten machen immer Ärger in der Schule, andere passen nicht auf und manche sagen gar nichts mehr“, wie es der Einleitungstext des Flyers auf den Punkt bringt. Die Titel-Illustrationen veranschaulichen mithilfe von drei Tier-Charakteren diese Problem-Situationen: ein Igel, der sich morgens im Bett verkriecht, eine vor Beginn des Schulwegs an der heimischen Haustür weinende Giraffe und ein junger Stier, der sich wutentbrannt gegen den Schulbesuch stemmt.

Zwei weitere Flyer in der gleichen querformatigen DIN A5-Form bewerben analog dazu ähnliche Familientherapie-Angebote: Unter dem Schlagwort „Multi-Familien-Therapie MFT“ wird zum einen auf das therapeutischen Angebot mit dem Titel „Hurra, oh Gott – Wir sind so viele. Wie kriegen wir das hin?!“ hingewiesen, das sich dem Thema „Patchwork-Familien“ widmet.

Das Angebot „Schatzsucher“, deutet den in jeder Familie vorhandenen Schatz an, der unter Umständen im Verborgenen liegt und den es zu finden gilt.

Die Treffen richten sich an Familien, die gemeinsame Themen und Fragen haben, um in der regelmäßigen Gesprächsrunde über Schwierigkeiten und Sorgen zu sprechen. So soll nach Lösungen gesucht werden und die Möglichkeit eröffnet werden, voneinander zu lernen, in Kontakt zu kommen und zusammen eine gute Zeit zu haben. Die Treffen jeder Gruppe finden in einem Zeitraum über ein halbes Jahr verteilt im Haupthaus der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hochzoll statt.

 

Ähnliche Projekte: